*
Menu
Wir über uns Wir über uns
Das Team Das Team
Rückblicke Rückblicke
Berichte Berichte
Fotogalerie Fotogalerie
Unser Angebot Unser Angebot
Tagesgruppen Tagesgruppen
Erziehungsbeistand Erziehungsbeistand
Familienhilfe Familienhilfe
Therapie Therapie
Stellenangebot Stellenangebot
Links/Anträge Links/Anträge
Kontakt Kontakt
Anfahrtsskizze Anfahrtsskizze
Aktuelles Aktuelles
Impressum Impressum
Sitemap Sitemap

Familienhilfe

Familienhilfe ist eine intensive, praktische und längerfristige Hilfe "vor Ort" und erfordert die Mitarbeit der Familie.

Der/die Familienhelfer/in sucht die Familie in der Regel in ihrer Wohnung auf und die Arbeit setzt unmittelbar in der Familie und deren Lebensumfeld an. Bei ihren Besuchen erleben Familienhelfer die vorliegenden Probleme unmittelbar und suchen vor Ort gemeinsam mit den Familien nach naheliegenden und passenden Lösungen. Dabei soll den Familien die Verantwortung für die Bewältigung ihrer vielfältigen und gehäuften Probleme nicht abgenommen werden, sondern sie sollen nach dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" zu eigenen Lösungen angeregt werden, um die gemeinsam vereinbarten Ziele zu erreichen.

Durch die Familienhilfe erhält die Familie Unterstützung in Erziehungsaufgaben, Erziehungsfragen, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen, bei der Lösung von Konflikten sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen. Sie unterstützt die Familie durch beratende Gespräche und bietet die Möglichkeit neues Verhalten im Alltag mit den Familien einzuüben. Die pädagogische Arbeit mit Eltern und Kindern wird ergänzt durch Gruppen- und Freizeitaktivitäten mit den Familien.

Im Mittelpunkt der Gespräche und der anschließenden Hilfeplanung steht die Festlegung realistischer und erreichbarer Ziele, die Suche nach unterstützenden Ressourcen in der Familie und im sozialen Umfeld sowie die kontinuierliche Prüfung alternativer Möglichkeiten.

Mit ganz praktischen Hilfen sollen Eltern bzw. Alleinerziehende bei Fehlern in der Kindererziehung, in der Versorgung des Haushalts und bei unangemessenem Ausgabenverhalten unterstützt werden. Dies geschieht insbesondere bei zeitlich befristeten Schwierigkeiten in vielen Lebensbereichen.

Durch die intensive Beratung und Begleitung der Familie werden Lösungen von Alltagsproblemen und Konfliktbewältigung probiert und geübt. In der Regel ist dies für einen längeren Zeitraum (1 bis 2 Jahre) gedacht. 

 
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Copyright
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail